ComClub Stiftungsfamilie BSW Aalen

Aktuelles aus der Ortsstelle Aalen

... und Neues aus den Servicebüros der Stiftungsfamilie

2. Mai 2021

Ortsstellenwanderung zur Wildschützhütte ist abgesagt.
Leider muß der gemeinsame Wandertrip in/um Lauchheim, der am 16. Mai stattfinden sollte, schon jetzt abgesagt werden. Aber Walter verspricht diese Wandertour möglichst im Juni nachzuholen. Näheres zum neuen Termin wird hier im Web rechtzeitig bekannt gegeben.

Alle die sich hier erstmalig informieren heißen wir gerne herzlich willkommen auf der Webseite der Stiftungsfamilie BSW Aalen.

Viele Freizeitgruppen in der Stiftungsfamilie bieten auch digitale Seminare, meist Webinare genannt. Ein Angebot für Rätselfreunde ist nun eingegangen: Escape Room - Team Challenge.
Ein Online-Mannschaftsspiel gegen eine BSW-Auswahl.
Und noch ein Angebot für einen Familientag im Juli beim Erlebnistag Holiday Park.

19./20. April 2021

Keine wesentliche Änderungen beim BSW.
Jetzt ist auch das neueste Schreiben bei uns angekommen und das verlängert die Schließungen nun bis Ende Mai. Im Originaltext heißt es so:

So wurde am Donnerstag im Krisenstab der Stiftungsfamilie entschieden, unsere Hotels und Ferienwohnungen bis einschließlich 14. Mai weiterhin geschlossen zu halten. Für unsere Freizeithäuser gilt die Schließung – wie bereits angekündigt – bis 31. Mai. Für den Ehrenamtsbereich hat dies zur Konsequenz, dass alle Aktivitäten leider bis Ende Mai ruhen müssen.

(Der Krisenstab-Donnerstag, war der 15. April 2021.)
Kümmern wir uns also um die Angebote der BSW-Ortsstelle Aalen. Die Ausflüge sind nun alle vorgeplant und in einem verkürzten Infoheft beschrieben. Dieses Heft ist auch in geringer Anzahl gedruckt und wird von den Vorstandsmitgliedern, soweit möglich, weitergegeben. Zusätzlich hat sich der Vorstand auch für den Verteil-Weg übers Internet entschieden. Dazu werden alle Förderer, die eine E-Mailadresse angegeben haben, in der Woche 16 eine E-Mail bekommen in der beschrieben ist wie das Heft digital gelesen werden kann. Dafür ist eine zusätzliche Webseite eingerichtet:
Das aktuelle Info-Heft 2021 BSW Aalen.

Alle die hier regelmäßig mitlesen, kennen die Seite bestimmt. Dort konnte das einzelne Angebot bisher im Bildformat betrachtet werden. Demnächst wird der Klick auf die Titelseite direkt zum lesbaren Heft führen. Auch das Formular zur Anmeldung ist dann verlinkt. Nach dem Öffnen der Dokumente können die Seiten auch ausgedruckt werden.

15. März 2021

Die ersten Ausflüge der Ortsstelle.
Wie schon angedeutet ist die Ortsstellenwanderung und die Radtour fertig geplant. Wir warten eigentlich nur noch auf die Freigabe, aber die ist vom Coronavirus abhängig. Zumindest das Plakat dazu kann aufmerksam studiert werden. Auf unserer Startseite sind die Angebote ja schon einzeln aufrufbar. Eine zusätzliche Unterseite zeigt auch den gesamten Fortschritt des Info-Heftes 2021 Aalen.

01. März 2021

Die Stiftungsfamilie bittet noch um Geduld.
Im neuesten Schreiben wird darauf hingewiesen, die Schließungen der Beratungsstelle und der Freizeitgruppen noch bis Ende März zu verlängern.
Der wichtigste Teil aus dem 15. Schreiben.
Auch der Vorstand der BSW-Ortsstelle Aalen bittet deswegen weiterhin um Geduld.
Für ungeklärte Fragen sind die Männer aus der Beratungsstelle: Rudi, Josef und Walter gerne am Telefon erreichbar. Telefon und digitale Verbindungsmöglichkeiten sind im Infoheft Aalen übersichtlich beschrieben. Dazu braucht es aber kein neues Heft, das steht auch in den "alten".
Das neue Infoheft, siehe nächsten Absatz.

2021: Ausflüge und Veranstaltungen der Ortsstelle Aalen.
Wie angekündigt hat sich die Ortsstelle Aa für ein, leicht reduziertes, Angebot entschieden. Die sind jetzt unter Vorbehalt so weit fortgeschritten, dass hier auf der Homepage in Kürze die Daten dazu bekanntgegeben werden. Der zeitlich "erste" Ausflug ist am Sonntag 16. Mai, in/um Lauchheim, geplant. Das wird die Ortsstellen-Wanderung zur Wildschützhütte sein. Vielleicht auch mit Besuch im Torturm-Museum.
Auch die Radtour hat schon einen Termin: Am Samstag, 10. Juni fahren wir auf dem Kocher-Leintal-Radweg. Näheres zu den Veranstaltungen vorerst immer hier auf der Homepage.

22. Januar 2021

Keine Lockerung bei der Stiftungsfamilie.
Das BSW ordnet an, die Schließungen der Beratungsstelle und der Freizeitgruppen bis Ende Februar einzuhalten. Dazu gibt es wieder ein offizielles Schreiben, das Vierzehnte.
Wer will, darf es gerne lesen: Das 14. Schreiben
Auch wir hier in Aalen bitten um Geduld. Geduldig sein und Gelassenheit sind wohl die wichtigsten Merkmale, die derzeit wertvoll gehandelt werden sollten.

Ausflügen und Veranstaltungen.
Wie schon im letzten Eintrag beschrieben, wird versucht einige Ausflüge zu planen. Dazu wird es noch vor Ostern eine Kleinausgabe des Infoheftes geben. Etwas früher ist bestimmt schon manches Plakat hier auf der Homepage zu finden.

Die Betreuer in der Beratungsstelle Aalen bitten alle Förderer keine Unterlagen zum Versand an die KVB in den Briefkasten zu werfen. Leider können wir diese Unterstützung im Moment nicht anbieten. Für wichtige Gespräche sind Telefonnummern und EMailadressen in allen Infoheften nachzulesen. Hier auf der Homepage können fast alle Hefte, aus den letzten Jahren, digital angesehen werden.

07. Januar 2021

Heute starten wir mal mit einem Bild.
Ein Bild das unsere Stiftungsfamilie auffällig beschreibt.

Ausflügen und Veranstaltungen 2021 beim BSW Aalen?
Wie schon angesprochen wird es dieses Jahr schwierig, die Termine für Veranstaltungen rechtzeitig zu planen. Hier können die digitalen Möglichkeiten ein Vorteil sein. So wollen wir hier immer den letzten Stand eines Termins bekanntgeben. Eine Zusammenfassung für geplante Veranstaltungen ist in Arbeit aber noch zu früh für eine Veröffentlichung.

Das Beratungsstelle wird wohl auch noch eine Weile geschlossen bleiben. Und so bleibt vorerst nur eine mobile Verbindung zu Betreuern und Vorstandsmitgliedern. Gerne dürfen auch die Gruppenleiter zum weiteren Vorgehen angesprochen werden. Telefon und EMailadressen sind im "alten" Infoheft 2020 nachzulesen. Die Hefte können auch schon auf der Startseite, unserer Homepage, aktiviert werden.

Offizielles aus dem Hauptbüro der Stiftungsfamilie gibt es derzeit nicht. Der Link zum letzten Schreiben (13) ist am Ende dieses Absatzes vermerkt. Dafür gibt es Infos der Servicebüros Stuttgart und Karlsruhe. Da dürfte vielleicht der Hinweis zu einem Videogespräch interessant sein:

Das Dreizehnte Schreiben vom BSW-Hauptbüro von Mitte Dezember.
Über den Link darf es gerne gelesen werden: Das 13. Schreiben

14. Dezember 2020

Der neue Corona-Shutdown!
Im BSW-Aalen gilt nach wie vor, dass Gruppentreffen dieses Jahr nicht erlaubt sind. Zusätzlich verlängert sich die Sperre nun bis etwa Mitte Januar 2021. So lang halt wie vom Land (Bund) beschlossen. Auch die Beratungsstelle wird im neuen Lockdown geschlossen bleiben!
Gleichwohl ist auch die Sprechzeit der Gewerkschaft EVG Ortsverband Aalen am Mittwoch-Vormittag nicht möglich.

Ja, was passiert dann nächstes Jahr beim BSW Aalen mit Ausflügen und Veranstaltungen?
Besprochen wurde erstmal, das Infoheft mit den möglichst sicheren Terminen zu bestücken, die sich vorerst alle im zweiten Halbjahr 2021 durchführen lassen. Ein Problem wird sein, dass für die Ziele ein Termin geplant werden kann.
Wie auch immer, die Ortsstelle und der ComClub haben entschieden ein erstes Exemplar des Infoheftes bis vor Ostern herauszugeben. Bis dahin hier im Internet immermal die Homepage besuchen um den aktuellen Stand zu erfahren.

Das Elfte Schreiben vom BSW-Hauptbüro von Ende November.
Über den Link darf es gerne gelesen werden: Das 11. Schreiben

01. November 2020

Die neuen Corona-Beschränkungen!
Das BSW, die Stiftungsfamilie, übernimmt die strengen Regelungen der Regierung. So sind Gruppentreffen und irgendwelche Feierlichkeiten untersagt. Das betrifft natürlich auch die Freizeitgruppen beim BSW Aalen. Auch die Freizeithäuser werden alle geschlossen. Für schon gebuchte Aufenthalte ist ein Storno möglich. Einzelheiten in einem aktuellen Schreiben aus dem Vorstand des BSW.
Die Maßnahmen im Detail:

Für die Beratungsstelle gibt es mögliche Erleichterungen. Das BSW-Team vor Ort könnte Einzelgespräche im Beratungsbüro durchführen. Selbstverständlich nur mit den zur Zeit wichtigen Hygieneregeln wie AHA. Wie das BSW-Team Aalen entscheidet wird noch besprochen und davon dann auch hier berichtet.

Das neue Schreiben vom BSW-Hauptbüro, das Elfte.
Über den Link darf es gerne gelesen werden: Das 10. Schreiben

14. Oktober 2020

Nun wurde auch der Europa-Park Rust abgesagt!
Die Busfahrt am 31.10. findet also nicht statt. Schade und freuen wir uns schon mal aufs nächste Jahr, weil dann bestimmt der eine oder andere Ausflug den Ausgefallenen (von 2020) ähneln wird.

06. Oktober 2020

Die WEINFAHRT kann nicht durchgeführt werden!
Leider mußte Josef die Weinfahrt doch noch absagen. Letztendlich waren es zuwenige Teilnehmer um die Kosten einhalten zu können.
Freuen wir uns, wenn es beim Ausflug, mit Michael, zum Europa-Park klappt.

Auch vom BSW-Hauptbüro gibt es ein neues Schreiben, das Neunte.
Über den Link darf es gerne gelesen werden: Das 9. Schreiben

Im September 2020

Ausflug zum Europa-Park RUST.
An alle Fans von Freizeitparks: Der Besuch im Europa-Park klappt doch noch!
Michael hat den neuen Termin, am 31. Oktober 2020, organisieren können. Alle weiteren Daten so wie sie im Infoheft angegeben sind, gelten auch für den neuen Termin. Infos dazu: Maus auf Bild oder HIER

Und wie schon notiert wird die WEINFAHRT, "in'da Bäsa", zum geplanten Termin, durchgeführt!

Der Ausflug in den Europapark ist dann bei uns, beim BSW-Aalen, die letzte Veranstaltung in diesem Jahr.
* Ein Ersatztermin für die Ortsstellenwanderung zur Wildschützhütte war, wegen Corona-Auflagen,
  nicht zu haben.

03. Juli 2020

Veranstaltungen beim BSW Aalen.
Es werden wohl noch Ausflüge ausfallen, aber es wird auch welche geben. Die Radtour am Sa, den 11.7. ist ja schon Fakt. Wer noch mitfahren will, schnellstens anmelden.
Der nächste geplante Ausflugtag wäre am 29. August zum EUROPA-Park Rust. Aus jetziger Sicht (Anfang Juli), wird es diesen "Erlebnistag" auch geben, wie mir Michael verraten hat.

Auch unser Walter läßt sich logischerweise das Wandern in den Bergen nicht vermießen! Somit ist die Bergtour im September fest im Terminplan. Wegen Corona könnte es Änderungen im Ablauf geben, aber das hält BergTourer nicht ab die Wanderschuhe anzuziehen.

Und ganz neu - Ortsstellenwanderung vielleicht doch noch?
Der Ortsvorstand will darüber nachdenken.

11. Juni 2020

Veranstaltungen beim BSW Aalen.
Leider können die nächsten zwei Ausflüge auch nicht stattfinden.
Das "Steiffmuseum" hatten wir ja schon infrage gestellt und wird auch nicht besucht werden.
Die Moped- und Motorradausfahrt, am Sa 20. Juni, ist nun auch abgesagt. Ob es einen Ersatztermin im August/September geben wird ist derzeit in Überlegung.

Dafür wird es die nächste Zweiradstrampeltour auf jedenfall geben. Die Fahrradtour, am Sa 11. Juli, zum "Jagdhaus Alte Bürg" ist schon ausgekundschaftet. Der Aufenthalt, fürs Vesper, wird je nach gastronomischen Möglichkeiten an die Situation angepasst.

Das Flößerwochenende im September ist ja schon abgesagt worden.
Für die anderen Veranstaltungen werden wir hier berichten um die Frage: "Was isch jetzt!", zu beantworten.
Übrigens, für die Ausfälle werden die schon bezahlten Beiträge, vollständig erstattet. Gerne darf dieser Beitrag aber auch dem BSW & EWH gespendet werden.

Dazu mehr, wenn die Beratungsstelle bei der Ortsstelle Aalen wieder öffnet. Das könnte ab Anfang Juli wieder sein. Die Öffnung wird dann auch in der Tagespresse im Freizeitkalender bekanntgegeben und selbstverständlich auch HIER.

01. Juni 2020

Neues zu Veranstaltungen und Gruppentreffen beim BSW Aalen.
Die Stiftungsfamilie, das BSW, hat das nächste Schreiben zum Verhalten in der Corona-Krise verteilt. Es ist diesmal allgemein geschrieben und deshalb habe ich es hier zur Ansicht eingestellt. Für uns Gruppen ist der wichtige Absatz dazu auf Seite 2.
Das 6. Schreiben

11. Mai 2020

Neues zu Veranstaltungen und Gruppentreffen beim BSW Aalen.
Die Gruppenleiter der Freizeitgruppen beim BSW Aalen und zwei Ehrenamtliche aus dem Vorstand der Ortsstelle haben sich zu einem "Zwischengespräch" getroffen.
Selbstverständlich wurden dabei die CORONA-Schutzregeln eingehalten.
Die Gespräche waren natürlich auf die möglichen nächsten Gruppentreffen gerichtet. Es wurde dabei festgestellt, dass ab Woche 23 (nach Pfingsten) doch wieder Gruppentreffen stattfinden sollten. Den Vorschlag, dass sich die Fotogruppe vielleicht am 09. Juni zu einer kleinen Foto-Exkursion treffen könnte, wird von Wolfgang dann per Mail mitgeteilt. Einen ersten gemeinsamen Clubabend will der ComClub am 16. Juni ausprobieren.
Unsicher ist noch die Männer-Wandergruppe (letzten Donnerstag im Monat), weil dabei "zwingend" eine Vesperkneipe zu besuchen ist.
Mit der Gastronomie ist das wohl auch so eine kritische Sache, denn die Kegelgruppe braucht ein Lokal mit Kegelbahn. Ob das Kegeln überhaupt hygienisch ausgeführt werden kann, bleibt auch noch eine wichtige Frage.

Die weiteren Themen sind natürlich die Veranstaltungen der Ortsstelle, die großzügig im Infoheft Aalen bekannt gegeben wurden. Leider gibt es kaum Entwarnung für die Ausflüge und Tagesreisen! Abgesagt ist ja schon die Ortsstellenwanderung am 17. Mai.

  • Der Besuch im Steiff-Museum, am Sa 13. Juni, ist noch unsicher.
  • Die Mopedtour (20.6.) und die Radtour (11.7.) könnten stattfinden.
  • Das Flößerwochenende, Sa 05. - So 06. September, ist ABGESAGT!

Für alle Veranstaltungen gilt zudem die aktuelle Corona-Lage bzw. die auferlegten Schutzmaßnahmen!
Neues zur Beratungsstelle siehe unter Beratungsstelle

28. April 2020

Veranstaltungen und Gruppentreffen beim BSW Aalen wird es im Mai nicht geben.
Die Stiftungsfamilie BSW hat das nun offiziell entschieden!
Für uns in Aalen betrifft die Absage zunächst die Ortsstellenwanderung "Lauchheim - Wildschützhütte", die am Sonntag 17. Mai vorgesehen war.
Im Juni wäre dann der Besuch im Steiff-Museum in Giengen an der Brenz, aber dazu gibt es noch keine konkreten Informationen. Soll auch heißen, macht an den Termin wiedermal ein Fragezeichen.

Leider betrifft das auch die Freizeitgruppen in der Stiftungsfamilie im BSW-Land. Hier in Aalen können die Fotogruppe, der Computerclub, die Kegelgruppe und der Stammtisch wie auch die Wandergruppe nicht zusammenkommen. Die Ehrenamtlichen in diesen Gruppen suchen schon nach Ideen, wie wir manches Treffen trotzdem, mit gewissen Schutzmaßnahmen, realisieren können. Näheres zum ComClub oder der Fotogruppe darf gerne auf der jeweiligen Webseite nachgeschaut werden.

23. April 2020

Teamleiterin Silvana und Heidi werben nochmal für "Gemeinsam nähen!".
Aufgrund der hohen Nachfrage, möchten wir hiermit nochmals zum Nähen aufrufen.
Ihr habt Stoffe zuhause, näht gerne und habt eine Nähmaschine? Dann beteiligt euch an unserer gemeinschaftlichen Nähaktion!
Zusammen möchten wir Mund-Nasen-Masken anfertigen und diese den Kolleginnen und Kollegen der DB AG zur Verfügung stellen, die leider nicht die Möglichkeit haben von Zuhause zuarbeiten.

Für alle Näher und Näherinnen hier nochmal die Nähanleitung.

Die fertigen Masken bitte bis zum 03.05.2020 an folgende Adresse senden:

Stiftungsfamilie BSW & EWH
Servicebüro Karlsruhe
Bahnhofplatz 1b
76137 Karlsruhe

Gemeinsam Gutes tun!

20. April 2020

Heidi Rapp vom Servicebüro Stuttgart wirbt für "Gemeinsam nähen für den guten Zweck!".
Anbei senden wir die die Einladung des Zusatztermins für unsere virtuelle Nähaktion am 29.04.2020 um 15:30 Uhr mit unserer BSW-Nähgruppe Kornwestheim.
Eine Nähanleitung ist auch dabei und kann mit einem Klick aufs Bild angesehen und heruntergeladen werden.

Die Veranstaltung findet über die Plattform Microsoft-Teams statt.
Damit wir euch den Einladungslink zuschicken können, bitte eine vorherige Anmeldung mit EMail an stuttgart@stiftungsfamilie.de schicken.

Gemeinsam Gutes tun!

Wer nicht teilnehmen kann, aber dennoch Gutes tun möchte, darf gerne auch eine individuelle Nähanleitung nutzen und uns die fertigen Masken bis 03.05.2020 an die besagte Adresse auf dem Flyer zusenden. Die Masken werden für die Kolleginnen und Kollegen genäht, die nicht von Zuhause arbeiten können und für Personen der Risikogruppe.

In Krisenzeiten ist unser Motto „Miteinander – Füreinander“ noch wichtiger als sonst – und dessen gegenseitig gewiss zu sein und es durch unser Handeln mit Leben zu füllen.
Wir sind füreinander da – jetzt ganz besonders!
Gemeinsam stehen wir das durch!

10. April 2020

Heidi R. vom Servicebüro Stuttgart will uns an vieles erinnern.
Ostern steht vor der Tür - leider nicht in der gewohnten Form im Kreise der Familie.

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

in Zeiten von Corona stehen wir nicht selten vor großen Problemen. Fehlende oder stark eingeschränkte Sozialkontakte sind für jeden von uns eine große Belastung. Allein le­bende Menschen müssen auf den vertrauten Kreis im direkten Körperkontakt verzichten und viele gewohnte Abläufe anders organisieren, die vorher im Miteinander gingen.

Auch Familien müssen sich neuen Heraus­forderungen stellen – von der Frage, wie die Kinder sinnvoll beschäftigt werden, über die Sorge um ältere Angehörige bis – in besonders problematischen Fällen – hin zu Themen der häuslichen Gewalt.
Wenn man plötzlich dauerhaft enger zusammenlebt, ist das oftmals eine harte Bewährungsprobe. Insbesondere psy­chisch vorbelastete Menschen, die beispielsweise unter einer Angststörung leiden, fühlen sich der aktuellen Situation möglicherweise nicht gewachsen.
In Krisenzeiten ist unser Motto „Miteinander – Füreinander“ noch wichtiger als sonst – und dessen gegenseitig gewiss zu sein und es durch unser Handeln mit Leben zu füllen.
Wir sind füreinander da – jetzt ganz besonders! Wir wünschen trotz der Umstände ein schönes Osterfest und einige ruhige Momente in dieser aufreibenden Zeit.
Gemeinsam stehen wir das durch!

Flyer mit der bundesweiten Hotline-Nummer

07. April 2020

Viele werden den Newsletter der Stiftungsfamilie abonniert haben.
Wer davon noch nichts weiß, darf im Link die News, die Angebote, gerne durchlesen.
Diese OnlineNews sind wohl persönlich adressiert, aber kein Grund sie zu verstecken.
Oder anders, genau so heiße ich Hinten!
Newsletter an rocki... und für Alle.

04. April 2020

Das Servicebüro Stuttgart hat soziale Informationen gesendet.
Sollten Förderinnen und Förderer allgemein bzw. in den Gruppen Hilfe brauchen, ist in den Servicebüros immer jemand da, um zu helfen.
Dazu gibt es offizielle Infoblätter (Flyer) im PDF-Format:

Vielleicht können diese Informationen für euch nützlich sein. Bleibt noch ein besonderer Link zum Webauftritt der Stiftungsfamilie und der Corona-Krise: Stiftungsfamilie und Corona

01. April 2020

Die neuesten Infos aus der BSW-Zentrale.
Die Treffen zu den Freizeitgruppen bleiben bis zum 1. Mai ausgesetzt.
Nachfolgend ein Auszug aus dem offiziellen Schreiben:

Info BSW-Zentrale

Seit den offiziellen Beschränkungen, den gesundheitspolitischen Maßnahmen, kann das bestimmt jeder verstehen. Das betrifft dann auch die Veranstaltungen der Ortsstelle Aalen. Logisch, dass am Mittwoch 8. April die „Freifahrt-Infos“ im Löwenkeller schon abgesagt sind. Der nächste, relevante Termin ist die Familien- und Ortsstellenwanderung am Sonntag, den 17. Mai. Bitte macht an diesen Termin ein Fragezeichen. Natürlich ist es schade, wenn die Wanderung ausfällt, aber in der Wildschützhütte wäre es dann ganz schön eng.
Vielleicht bleibt auch nur eine ausgleichende Wanderung übrig! Wir werden sehen.