Lehrstunde im ComClub - Tabellenkalkulation - Magisches Quadrat

Wir wollen ein Tabellenblatt in ein mehrfarbiges Viereck verwandeln.
Eine Vorraussetzung, damit es gut aussieht ist, dass ein Zellenbereich in gleichmäßige kleine Quadrate eingeteilt wird. Siehe Bild. Und weil die Summen eines magischen Quadrats in alle Richtungen immer gleich sein muß, sind in den Summenvierecken die Formeln dafür einzutragen. Ich denke das Bild zeigt die Aufgabe übersichtlich an.
Ob nun die Zahlen richtig eingetragen sind ist zweitrangig. Zahlenrätsler dürfen aber gerne die Lösung suchen und finden. Als Vorgabe: Die 1 muß oben in die Mitte!
Wie kommt es nun zu diesem Aussehen der Tabelle. Dazu haben die Zellen in der Breite und Höhe jeweils 2 Zentimeter. Alles andere erklärt das Bild.